facebook-pixel

QUANTENSPRUNG IN DER BATTERIELOGISTIK

LogBATT GmbH hat am 09. September seine neueste Generation der Transportboxen für kritische Lithium-Ionen-Batterien an die Eigenlogistik ausgeliefert.

Mit diesem größten Ladungsträger im Markt können Batterien bis 1150 kg transportiert werden. In einem Realbrandversuch wurde die Box mit einer Nennenergie von 112 kWh erfolgreich getestet.

Die Transportkiste hat eine um 16 % höhere Nutzlast und ein um 44 % größeres Innennutzmaß. Somit passen die neuesten Autobatterien von Tesla, Mercedes Benz, BMW, MAN, VW und Porsche in diese Box.

Das schnellere Be- und Entladen durch Spannverschlüsse und der trotz Stahlkrise um 7% reduzierter Verkaufspreis rundet den Mehrwert der innovativen Mehrwegverpackung ab.

„Wir sind mächtig stolz auf die Eigenentwicklung und schaffen erneut neue Maßstäbe für den Transport von großen BEV und PHEV Batterien im Markt“, so Knobloch, Leiter Vertrieb und Marketing der LogBATT GmbH. (MK)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.